Logo Eigengein-Fabrik Dresden
instagram
facebook
IfB Siegel Gold 2017

KFW FÖRDERUNG




„KFW 70 wird nicht mehr gefördert!“ Wir sagen das stimmt so nicht ganz.


Grundförderung

Den die Sächsische Ausbaubank fördert den Bereich der Schaffung selbstgenutzten Wohneigentums in Form von günstigen Darlehen der KfW-Programme „Wohneigentum“ und „Energieeffizient Bauen“ für die ersten 10 Jahre zusätzlich aus Mitteln des Freistaates Sachsen.

Zusatzförderung

Und nicht nur das, für jedes zum Haushalt gehörende Kind kann ein weiteres Förderdarlehen aus öffentlichen Mitteln gewährt werden.





Heute Finanzierungsvorteil, morgen kaum noch Heizkosten.

„KfW 55“ bezeichnet das Neubauniveau (KfW 100) minus 45 %. Ein KfW-Effizienzhaus-55 benötigt also 45 % weniger Primärenergie im Jahr als ein vergleichbarer Neubau.

mögliche Module:
Zentrale Lüftung mit Wärmerückgewinnung
Heizung- und Warmwasserbereitung mit regenerativer Energie
Niedrig Temperaturbereiche
Öl- oder Gasbrenntwertkessel
Solarthermie für Warmwasser
Maximaler Jahresprimärenergiebedarf: 55 kWh/m2





„KfW 40“ reduziert denEffizienzhaus-100-Standard, dem Neubauten nach KfW 100 entsprechen um 60 %. Ein KfW-Effizienzhaus-40 benötigt also 60 % weniger Primärenergie im Jahr als ein KfW Effizienzhaus 100.

mögliche Module:
Zentrale Lüftung mit Wärmerückgewinnung
Heizung- und Warmwasserbereitung mit regenerativer Energie
Niedrig Temperaturbereiche
Holzpellets
Solarthermie für Warmwasser
Erhöhte Dämmung in der Fassade
Erhöhte Dachdämmung
Erhöhte Bodenplattendämmung
Maximaler Jahresprimärenergiebedarf: 40 kWh/m2